News

Gut und kompetent unterrichtet

Spionage, Wirtschaftskriminalität, Cyber-Crime... Unkenntnis und Fehleinschätzungen der Gefährdungslage sind nach wie vor weit verbreitet. Den Medien kommt daher eine besondere Bedeutung bei der Aufklärung und Information zu. Die ASWN unterstützt alle Medienvertreter mit qualifizierten Informationen in Wort und Bild – kompetent, engagiert, neutral.

News der ASWN...

Supercomputing-Zentren stärken die technologische Souveränität Europas

Bundesforschungsministerium will Europa stark machen.

DasBundesforschungsministerium stärkt das Super-Computing. Bild: BMBF/Hans-Joachim Rickel

Am heutigen Dienstag ist der Startschuss für das Europäische Supercomputer-Kompetenznetz gefallen. Dieses vernetzt bestehende Supercomputing-Zentren innerhalb Europas und stellt das Computing-Wissen europaweit zur Verfügung.

Dazu erklärt Bundesforschungsministerin Karliczek:
"Mit den Supercomputing-Zentren stärken wir die technologische Souveränität Deutschlands und Europas. Supercomputing ist eine wesentliche Grundlage für exzellente Wissenschaft und innovative Industrieanwendungen, denn komplexe Probleme können mit höchster Rechenleistung gelöst werden.
Der heutige Start des Europäischen Supercomputer-Kompetenznetzes ist ein starkes Signal, dass wir mit dem Supercomputing in Europa für das digitale Zeitalter optimal gerüstet sind. Wir unterstützen hiermit die Digitalisierung von Wissenschaft und Wirtschaft weiter. Ich verspreche mir vom neuen Netzwerk vor allem, vermehrt kleine und mittlere Unternehmen an Supercomputing heranführen zu können. Wir wollen sie dabei unterstützen, die Vorteile von modernen Simulations- und Analysemethoden zu nutzen. Das erhöht die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit Deutschlands und Europa.
In Deutschland sind wir mit dem Gauss Centre for Supercomputing in Jülich, München/Garching und Stuttgart bereits heute europäische Spitze. Nicht nur in der Rechenleistung, sondern vor allem bei den Kompetenzen und der Zusammenarbeit mit der Wirtschaft. Ich freue mich daher besonders, dass das deutsche Gauss Centre for Supercomputing die Koordination des europäischen Netzwerks übernommen hat."

Weitere Informationen unter: https://www.bmbf.de/de/supercomputing-852.html

 

nach oben