News

Gut und kompetent unterrichtet

Spionage, Wirtschaftskriminalität, Cyber-Crime... Unkenntnis und Fehleinschätzungen der Gefährdungslage sind nach wie vor weit verbreitet. Den Medien kommt daher eine besondere Bedeutung bei der Aufklärung und Information zu. Die ASWN unterstützt alle Medienvertreter mit qualifizierten Informationen in Wort und Bild – kompetent, engagiert, neutral.

News der ASWN...

Prof. Hermann Schröder: „Krisenmanagement muss stets den Schutz der Menschen im Fokus haben.“

Webplattform PUBLICUS veröffentlicht ein Interview zum Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement.

Die 214. Sitzung der Innenministerkonferenz (IMK) unter Vorsitz des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl im Juni dieses Jahres in Rust beschäftigte sich auch mit dem Thema „Erfahrungen aus der Corona-Krise zur Verbesserung des Krisenmanagements bei Bund und Ländern“. Die IMK knüpfte damit an erste Beschlüsse zum Thema der 212. Sitzung im Juni 2020 in Erfurt an.
Dies war Anlass für PUBLICUS, mit Ministerialdirigent Hermann Schröder, Leiter der Abteilung 6 Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement des Ministeriums für Inneres, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg und Honorarprofessor des Karlsruher Institut für Technologie (KIT), über die künftige Ausrichtung des Bevölkerungsschutzes und des Krisenmanagements auf europäischer, nationaler und Länderebene zu sprechen. Er ist derzeit Vorsitzender des Arbeitskreises V „Feuerwehrangelegenheiten, Rettungswesen, Katastrophenschutz und zivile Verteidigung“ der IMK. Den Beitrag finden Sie unter dem Link: https://publicus.boorberg.de/prof-hermann-schroeder-krisenmanagement-muss-stets-den-Schutz-der-menschen-im-fokus-haben/

 

 

 

nach oben