News

Gut und kompetent unterrichtet

Spionage, Wirtschaftskriminalität, Cyber-Crime... Unkenntnis und Fehleinschätzungen der Gefährdungslage sind nach wie vor weit verbreitet. Den Medien kommt daher eine besondere Bedeutung bei der Aufklärung und Information zu. Die ASWN unterstützt alle Medienvertreter mit qualifizierten Informationen in Wort und Bild – kompetent, engagiert, neutral.

News der ASWN...

Ladungs- und Transportdiebstahl: Projekt CARGO beendet Arbeit

Das europäische ISF-Projekt CARGO zur Bekämpfung des Ladungsdiebstahls mit dem Modus Operandi „Planenschlitzen“, unter Federführung des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt, hat offiziell zum 31.12.2020 die Arbeit beendet. Eine Koordinierungsstelle im LKA Magdeburg ist in Planung. Die ASW Norddeutschland wird sich als langjähriger Projektpartner weiterhin mit Expertise einbringen.

In den letzten drei Jahren konnnten bei allen Projektpartnern in Deutschland ein deutlicher Rückgang der Fallzahlen im Bereich Ladungsdiebstahl im Güterstraßenverkehr mit dem Modus Operandi „Planenschlitzen“ verzeichnet werden. Es gilt nun, die Erfolge des Projektes zu erhalten bzw. fortzuführen. Auf Bundesebene wird aktuell der Vorschlag diskutiert, die gewonnenen polizeilichen Erkenntnisse und Erfahrungen in eine auf Dauer angelegte Arbeitsgruppe einfließen zu lassen, deren Geschäftsführung idealerweise seitens des BKA übernommen werden könnte. 

Als Kooperationspartner von CARGO und Kompetenzcenter Logistik im ASW Bundesverband  stellen wir den aktuellen Newsletter in unsere Webseite ein. Dort können auch Ansprechpartner für die Logistiukbranche nachgelesen werden.
Den Newsletter können Sie hier nachlesen.

nach oben