News

Gut und kompetent unterrichtet

Spionage, Wirtschaftskriminalität, Cyber-Crime... Unkenntnis und Fehleinschätzungen der Gefährdungslage sind nach wie vor weit verbreitet. Den Medien kommt daher eine besondere Bedeutung bei der Aufklärung und Information zu. Die ASWN unterstützt alle Medienvertreter mit qualifizierten Informationen in Wort und Bild – kompetent, engagiert, neutral.

News der ASWN...

Handreichung für Unternehmen: COVID-19 Antigen-Schnelltests und Selbsttests

Die Bundesregierung und Politiker fordern es: Wirtschaftsunternehmen sollten jetzt eigenständig Corona-Schnelltests in der Belegschaft durchführen lassen. Die IHK Schleswig-Hoilstein gibt dazu einen Prospekt mit Handlungsempfehlungen heraus.

Das Papier “COVID-19 Schnelltests – Handreichung zur Vorbereitung” der IHK Schleswig-Holstein wird kontinuierlich angepasst und dient Unternehmen verschiedener Branchen als Orientierungshilfe um eine Antigenschnelltestung in ihrer Belegschaft oder im Zusammenhang mit persönlichen Gesprächen mit Geschäftspartnern und Kunden durchzuführen.
Sie erhalten Informationen zu folgenden Fragen:
* Was ist der Unterschied zwischen einem Antigen-Schnelltest und einem Selbsttest?
* Wer darf PoC-Antigen-Schnelltestungen an Mitarbeitenden durchführen?
* Wer führt Einweisungen in die Anwendung von Antigen-Schnelltest durch?
* Wie ist ein Antigen-Schnelltest zu gebrauchen und wo sind diese erhältlich?
* Wie gehe ich vor und was muss ich beachten bei Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Testungen in Unternehmen?
Alternativ zu den professionellen Antigen-Schnelltests können Unternehmen ihren in Präsenz beschäftigten Mitarbeitenden im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch Selbsttests anbieten. Diese können von Laien durchgeführt werden und bedürfen - im Gegensatz zu den professionellen Antigen-Schnelltests - keines geschulten Personals. Die “Handreichung zum Einsatz von Selbsttests in Unternehmen” der IHK Schleswig-Holstein beantwortet Fragen zur Beschaffung und Durchführung von Selbsttests.

 

nach oben