News

Gut und kompetent unterrichtet

Spionage, Wirtschaftskriminalität, Cyber-Crime... Unkenntnis und Fehleinschätzungen der Gefährdungslage sind nach wie vor weit verbreitet. Den Medien kommt daher eine besondere Bedeutung bei der Aufklärung und Information zu. Die ASWN unterstützt alle Medienvertreter mit qualifizierten Informationen in Wort und Bild – kompetent, engagiert, neutral.

News der ASWN...

Hamburger Sicherheitsfirma: Schmaler Grat zum rechten Rand

Staatliche Stellen in Hamburg, wie die Hafenbehörde, beschäftigt eine private Security-Firma, deren Mitarbeiter*innen martialisch auftreten und ein bei US-Rechten beliebtes Symbol nutzen.

Der erste Bericht über das vermummte Auftreten von 10 Mitarbeitern einer Hamburg Sicherheitsfirma in der letzten Woche hatte bei der ASW Norddeutschland und dem BDSW Kopfschütteln hervorgerufen.
Die Zeitung TAZ Hamburg stellt fest: Wenn ein privates Sicherheitsunternehmen als vermummte, uniformierte und bewaffnete Gang in geordneter Formation aufmarschiert, werden sich die meisten drumherum Stehenden eher unsicher fühlen. So etwa bei der Schlüsselübergabe des indischen Restaurants „Maharaja“ am Neuen Pferdemarkt in Hamburg Ende März.
Obwohl die Restaurantbetreiberin nach einem erfolglosen Rechtsstreit ihren Schlüssel widerstandslos übergab, marschierte der Sicherheitsdienst S.P.U. Solutions GmbH in martialischem Outfit zur Schlüsselübergabe auf. Zahlreiche Beschwerden gingen deswegen bei der städtischen Liegenschaftsverwaltung Sprinkenhof AG ein, die den Dienstleister beauftragt hatte.
Allerdings ist das martialische Auftreten nicht der einzige problematische Aspekt an dem Unternehmen. Der Hamburger Ermittlungsausschuss, der Betroffene von staatlicher Repression berät, wies zuerst darauf hin, dass S.P.U. Solutions sich zur „Thin Blue Line“ bekennt. Diese schmalen blaue Linie steht für die autoritäre Annahme, dass nur eine dünne Linie in Gestalt von Polizist*innen die Gesellschaft vom absoluten Chaos trennt.
Den Zeitungsbericht finden Sie unter dem Link: https://taz.de/Blaue-Linie-auf-der-Uniform/!5764261/

 

 

nach oben