News

Gut und kompetent unterrichtet

Spionage, Wirtschaftskriminalität, Cyber-Crime... Unkenntnis und Fehleinschätzungen der Gefährdungslage sind nach wie vor weit verbreitet. Den Medien kommt daher eine besondere Bedeutung bei der Aufklärung und Information zu. Die ASWN unterstützt alle Medienvertreter mit qualifizierten Informationen in Wort und Bild – kompetent, engagiert, neutral.

News der ASWN...

Hamburg: Umfrage zur Auswirkung von COVID-19 auf die Sicherheitswirtschaft

Prof. Dr. Andre Röhl von der Hochschule Northern Business School Hamburg ruft die Unternehmen der Sicherheitswirtschaft zu einer Teilnahme an einer wissenschaftlichen Umfrage auf. Die ASW Norddeutschland unterstützt als Kooperationspartner der NBS diese Maßnahme und bittet alle Unternehmen um Beteiligung.

Umfrage zu den Auswirkungen der Corona-Krise in der Sicherheitsbranche, Bild: Pixabay

Die aktuelle Pandemie-Lage stellt alle Unternehmen vor große Herausforderungen. Dazu zählen ausbleibende Aufträge, unsichere Lieferketten oder eine veränderte Organisation der Arbeitsabläufe und hohe Krankenstände. Dies betrifft insbesondere personalintensive Branchen wie die Sicherheitswirtschaft mit ihren Schwerpunkten Sicherheitsdienstleistung und Unternehmenssicherheit. Auch hier sind Aufträge etwa im Veranstaltungsschutz oder durch Schließung von Liegenschaften entfallen, gleichzeitig jedoch neue Aufgaben etwa im Handel hinzugekommen.
Es stellt sich daher die Frage, wie die Sicherheitswirtschaft insgesamt von der Krise betroffen ist: Welche Unterstützung wird benötigt, welche zusätzlichen Aufgaben können vielleicht aber auch noch übernommen werden?

Wir würden uns daher über eine Teilnahme von Führungskräften aus allen Bereichen der Sicherheitswirtschaft an der folgenden Umfrage freuen:
Weitere Informationen zur Umfrage unter: https://www.nbs.de/umfrage-sicherheitswirtschaft

 

nach oben