News

Gut und kompetent unterrichtet

Spionage, Wirtschaftskriminalität, Cyber-Crime... Unkenntnis und Fehleinschätzungen der Gefährdungslage sind nach wie vor weit verbreitet. Den Medien kommt daher eine besondere Bedeutung bei der Aufklärung und Information zu. Die ASWN unterstützt alle Medienvertreter mit qualifizierten Informationen in Wort und Bild – kompetent, engagiert, neutral.

News der ASWN...

Bundesrat billigt neues IT-Sicherheitsgesetz – Bund hat mehr Einfluss auf Unternehmenssicherheit

Der Bundesrat billigte am Freitag das im April vom Bundestag beschlossene neue IT-Sicherheitsgesetz.

Die Netzbetreiber müssen demnach hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen. Der Bund kann zum Schutz der öffentlichen Ordnung oder Sicherheit verbieten, bestimmte Komponenten eines Unternehmens einzubauen. Das soll im konkreten Fall geprüft werden.
Mit Blick auf den Netzausrüster Huawei herrscht auch in Deutschland die Sorge, dass die Technik etwa zum Aufbau der 5G-Technologie ein Einfallstor für chinesische Spionage oder Sabotage sein könnte. Die USA und Großbritannien haben das chinesische Unternehmen vom Aufbau ihrer 5G-Netze ausgeschlossen.
Rüstungshersteller oder wichtige Unternehmen müssen verbindlich bestimmte IT-Sicherheitsmaßnahmen umsetzen
Betreiber kritischer Infrastrukturen sowie künftig auch weitere Unternehmen im besonderen öffentlichen Interesse – etwa Rüstungshersteller oder Unternehmen mit besonders großer volkswirtschaftlicher Bedeutung – müssen künftig bestimmte IT-Sicherheitsmaßnahmen umsetzen.
„Unsere Schutzmechanismen und Abwehrstrategien müssen Schritt halten – genau dazu dient das IT-Sicherheitsgesetz 2.0“, erklärte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).
Durch die Neuregelung erhält das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mehr Kompetenzen beim Aufspüren von Sicherheitslücken und der Abwehr von Cyberangriffen. Künftig kann das BSI etwa Mindeststandards für die Bundesbehörden verbindlich festlegen und effektiver kontrollieren.

Weitere Informationen unter dem Link: https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2021/05/it-sicherheitsgesetz.html

 

 

nach oben