Ausbildung - Seminare - Studium

Die ASWN trägt durch vielfältige Angebote zur Förderung eines integrierten Sicherheitsmanagements bei. Der Verband setzt bei seinen Ausbildungsangeboten überwiegend auf Dozenten, die als aktive Führungskräfte aus dem Sicherheitsbereich oder als leitende Polizei- und Kriminalbeamte eine ebenso fundierte wie praxisnahe Ausbildung sicherstellen. Teilnehmer aus Mitgliedsunternehmen der ASWN profitieren zudem von erheblich niedrigeren Teilnahmegebühren.

Seminare und Kurse

Aus - und Fortbildungsprogramm 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

im Anhang geben wir Ihnen einen Überblick über unser mit festen Terminen geplantes Seminarprogramm 2021. Ebenso können wir nach Ihren Bedürfnissen Seminare und Veranstaltungen zeitlich und örtlich (wie z.B. In-House-Schulungen) flexibel durchführen. Bitte nehmen Sie diesbezüglich mit unserer Geschäftsstelle Kontakt auf.

... weiterlesen

Hamburg

GSSK FACHLEHRGÄNGE I - IV / GEPRÜFTE SCHUTZ- UND SICHERHEITSKRAFT IHK / Termine 2021

Vorbereitungslehrgänge: Die geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft als Nachfolgeregelung der Werkschutzfachkraft repräsentiert ab 2006 mehr als 100% den Qualitätsstandard, für den in den vergangenen 23 Jahren die Werkschutzfachkraft stand. Mehr als 100%, weil die Ausbildungsinhalte nicht nur den klassischen Werkschutz, sondern auch andere bedeutende Tätigkeitsfelder unter Berücksichtigung heutiger und zukunftsorientierter Sicherheitsanforderungen und Kundenwünsche abdecken. So ist davon auszugehen, dass seit 2006 die Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft die von Auftraggebern geforderte Qualifikation für die Wahrnehmung anspruchsvoller Sicherheitsaufgaben ist.

... weiterlesen

VdS - Zertifizierungslehrgang (Interventionskräfte) - 3 Tage

Die Teilnehmer kennen und berücksichtigen die rechtlichen Grundlagen der Interventionstätigkeit

sind mit den taktischen Handlungsgrundsätzen ihrer Aufgabenstellung vertraut

wenden technische Hilfsmittel an und bedienen Sicherheitstechnik

sind im Umgang mit Menschen zielorientiert

... weiterlesen

ASW Norddeutschland

IHKs starten wieder mit Unterrichtungen und Sach- und Fachkundeprüfungen

Viele IHKs starten wieder mit Unterrichtungen und Sach- und Fachkundeprüfungen sowie Unterrichtungen für das Bewachungsgewerbe. Doch die Angebote sind durch die regional sehr unterschiedlichen Auflagen sehr verschieden. Die ASW Norddeutschland listet den Beginn an den norddeutschen IHK auf.

... weiterlesen

ASW Nord Hamburg, Inhouse-Schulung auf Anfrage

Vorbereitungslehrgang zur Sachkundeprüfung gem. §34a GewO / 2 Wochen / 8 Wochen (AZAV)

In einem zwei-wöchigen / acht-wöchigen Seminar bereiten wir Sie auf die Ablegung der Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe/Sicherheitsdienstleistung nach der Gewerbeordnung vor.

... weiterlesen

Hamburg ASW Norddeutschland

Luftsicherheitsschulung nach § 9 Luftsicherheitsgesetz

Angebot von Schulungen im Bereich Luftsicherheit durch unser Verbands-Mitglied SCSC International GmbH. Das Unternehmen bietet Schulungen nach Kap.11.2.5 der DVO (EU) 2015/1998 an.

... weiterlesen

Hamburg ASW Norddeutschland

Zwei Seminare der ASW Norddeutschland wurden zertifiziert

Die beiden Seminarangebote

  • Vorbereitung auf die IHK Sachkundeprüfung gem. §34a GewO inkl. Ausbildung zur VDS-geprüften Interventionskraft und
  • Vorber…
... weiterlesen

Hamburg

Aus- und Weiterbildungsprogramm Termine für 2020

Wir präsentieren unser neues Kursprogramm 2020. Termine sind ab sofort buchbar.

... weiterlesen

ASWN Hamburg

WAFFENSACHKUNDE MIT KURZ- UND LANGWAFFEN

Vorbereitungslehrgang und Prüfung: dieser Lehrgang bereitet Sie auf die anschließende anerkannte behördliche Waffensachkundeprüfung vor. Die Ausbildung endet mit der Waffensachkundeprüfung.

... weiterlesen

Hamburg

PFSO - AUSBILDUNG NACH DEM ISPS-CODE zum Port Facility Security Officer

Ausbildung zum PFSO (3 Tage) mit Zertifizierung auf Grundlage der Bestimmungen des ISPS-Codes.

... weiterlesen

Hamburg Inhouseschulung

BETRIEBLICHER ERMITTLUNGSDIENST (AUCH IN MEHREREN MODULEN MÖGLICH)

Inhouseschulung Modul 1 bei einem großen deutschen Automobilhersteller (keine Anmeldungen mehr möglich)

 

Diebstahl, Unterschlagung, Veruntreuung, Betrug und Ausspähung. Das Seminar vermittelt Ihnen Strategien zum Ansatz erfolgreicher Ermittlungen im und um das Unternehmen herum. Ziel: Vermitteln von rechtlichen, kriminalistischen, kriminaltaktischen und kriminologischen Grundkenntnissen über Ursachen, Entstehung, Bekämpfung sowie Zurückdrängung betrieblicher Kriminalität und Ordnungswidrigkeiten in Unternehmen.

... weiterlesen

Hamburg und Hannover

AUSSCHREIBUNG VON SICHERHEITSDIENSTLEISTUNGEN - BESTBIETER

In Deutschland werden immer noch ca. 90 Prozent der öffentlichen Aufträge nach dem „Billigstbieterprinzip“ vergeben. Mehr und mehr öffentliche und auch private Auftraggeber schreiben jedoch mit dem Ziel aus, das wirtschaftlichste und nicht das billigste Angebot heraus zu filtern.

... weiterlesen

Hamburg oder als Inhouse

DEESKALATIONSTRAINING (KONFLIKTMINDERND AUFTRETEN)

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Überwachungs- und Kontrollaufgaben werden bei ihrer Tätigkeit immer wieder beleidigt und bedroht, bis sie in der Erregung unbedacht reagieren und einen Anlass zu einer Beschwerde liefern. Konfliktminderndes Auftreten ist trainierbar und verspricht professionellen Umgang mit den Gesprächs- und Konfliktpartnern.

... weiterlesen

Hamburg und als Inhouseschulung möglich

BOMBENDROHUNG / DROHANRUFE / VERDÄCHTIGE GEGENSTÄNDE

Die Bandbreite möglicher Zielobjekte von Drohanrufen ist weitreichend. Betroffen sein können u. a. Schulen, Kaufhäuser, Bahnhöfe und Flughäfen, aber auch konkrete Zielpersonen und namhaft gemachte Airlines oder andere Dienstleister. Der Schaden für die Betroffenen kann dabei in die Millionen gehen.

... weiterlesen

ASWN Bildungsstätten und Inhouse Schulung

INTERKULTURELLE KOMPETENZ

Die Betreuung und Bewachung von Flüchtlingen in Erstaufnahmeunterkünfte wird häufig Mitarbeitern von Sicherheitsdienstleistern übertragen, die generell ohne ausreichende Vorbereitung diese schwierige und verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen müssen.

... weiterlesen

Hamburg oder Inhouseschulung

DATENSCHUTZMANAGEMENT FÜR SICHERHEITSDIENSTLEISTER

Datenschutz als Wettbewerbsfaktor: der Stellenwert des Datenschutzes ist angesichts der Vorfälle mit teils empfindlichen Bußgeldern deutlich gestiegen. Teure Datenschutzvorfälle in Großunternehmen wurden meist nicht durch diese selbst, sondern durch Outsourcingpartner verursacht, wo der Datenschutz keine besondere Rolle spielte. Bußgelder, Schadensersatzforderungen, Besuche von der Aufsichtsbehörde, Gewinnabschöpfung, Betriebsratskonflikte, Abmahnungen und Unterlassungsklagen sind gegenüber dem resultierenden Imageschaden fast zu vernachlässigen. Die Konsequenzen sind für ein Wach- und Sicherheitsunternehmen gravierend, wenn es selbst für einen solchen Vorfall beim Kunden verantwortlich ist.

... weiterlesen

Hamburg

VORBEREITUNG AUF PRÜFUNG FACHKRAFT FÜR SCHUTZ UND SICHERHEIT

Vorbereitung auf die Zwischen- / Abschlussprüfung: Fachkräfte für Schutz und Sicherheit schützen Personen, Objekte, Anlagen und Werte. Sie planen vorbeugende Maßnahmen für deren Sicherheit bzw. zur Abwehr von Gefahren und führen sie durch. In erster Linie arbeiten sie in Betrieben des Objekt-, Werte- und Personenschutzes bzw. in der Sicherheitsberatung und -schulung.

... weiterlesen

Hamburg und Niedersachsen

AGO - AWARENESS - TÄTERERKENNUNG IN DER VORTATPHASE

Lesen Sie in der beigefügten Schulungskonzept "AGO - Awareness an Gefahrenorten" der ASW Nord, warum sensibilisiertes, systematisch ausgebildetes Sicherheitspersonal zur Vereitelung terroristischer oder krimineller Aktionen unersetzlich ist.

... weiterlesen
nach oben

Anmeldung

Ihre persönlichen Angaben

Seminaranmeldung

Kontaktdaten
Bitte Kenntnisse der deutschen Sprache auswählen:
Erläuterungen der einzelnen Sprachniveaus finden Sie hier.

Rechnungsdaten (falls abweichend)

Seminardaten

Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an Lehrgängen/Seminaren der ASWN muss schriftlich erfolgen anhand der jeweils übersandten Formulare zur Anmeldung. Der Teilnehmer erhält eine schriftliche Teilnahmebestätigung. Mit der Anmeldung zu den gerätegebundenen Lehrgängen/Seminaren erkennt der Teilnehmer an, dass die von ASWN zur Verfügung gestellte Hard- und Software ausschließlich zu Lehrgangs-/Seminarzwecken benutzt wird.

2. Zahlungsbedingungen

In der Regel sind die Lehrgangs- und Seminargebühren nach Erhalt der Rechnung sofort fällig unter Angabe der Rechnungsnummer.

3. Rücktritt

Ein Rücktritt von den ASWN-Veranstaltungen muss schriftlich erklärt werden innerhalb einer Frist von mindestens 7 Werktagen v o r Beginn der Veranstaltung. Maßgeblich ist der Eingang bei der ASW Nord. Bei einer später eingehenden Rücktrittserklärung ist eine Unkostenpauschale von € 50.- zu entrichten. Bei Rücktritt n a c h Veranstaltungsbeginn oder Nichterscheinen ist die gesamte Lehrgangs- bzw. Seminargebühr fällig. Im Übrigen berechtigt die Nichtinanspruchnahme einzelner Lehrgänge/Seminarstunden nicht zur Ermäßigung des Rechnungsbetrages. Die Stellung von Ersatzteilnehmern ist möglich.

4. Absage von Veranstaltungen

Die ASWN hat das Recht, Veranstaltungen abzusagen. Bereits gezahlte Entgelte werden erstattet. Weiter gehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Ein Wechsel der Dozenten, Änderungen des Veranstaltungsortes sowie Verschiebungen im Ablaufplan berechtigen den Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung des Entgelts. Sollten Ereignisse eintreten, die Terminverschiebungen notwendig machen, werden die Teilnehmer zeitgerecht informiert.

5. Krankmeldungen

Krankmeldungen während der Veranstaltungen sind der jeweiligen durchführenden Geschäftsstelle der ASWN anzuzeigen. Werden diese unterlassen, sind die vollen Veranstaltungsgebühren zu zahlen.

6. Haftung

Die ASWN haftet nicht für Unfälle und Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Fahrzeuge. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

7. Hausordnung

Die Teilnehmer verpflichten sich, die am Veranstaltungsort (z.B. ASWN Bildungsstätten) geltende Hausordnung zu beachten und Anweisungen der ASWN oder dessen Beauftragten (Referenten) zu befolgen und regelmäßig an den Veranstaltungen teilzunehmen.

8. Copyright

Sämtliche Seminar- und Lehrgangsunterlagen dürfen nur mit Einverständnis der ASWN vervielfältigt werden.

9. Datenspeicherung

Durch die Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit der automatisierten Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Lehrgangs- und Seminarabwicklung einverstanden.

10. Nebenabreden

Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

11. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Die Vertragsparteien werden in einem derartigen Fall anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame vereinbaren, welche dem Regelungszweck der ursprünglichen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt, falls sich eine Regelung als lückenhaft erweisen sollte.

12. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Hamburg.

Teilnahmebedingungen als PDF-Download

nach oben

Weitere Informationen zum Training...

Ansprechpartner

Für Aus- und Weiterbildung in Hamburg

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland e.V.
Geschäftsstelle Hamburg
Kamerbalken 14
22525 Hamburg

Tel.: 040 . 81 80 36
Fax: 040 . 81 49 07

Email: kontakt@remove-this.aswnord.de

ASWN Bildungsstätten

Ausbildung in Hamburg

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland e.V.
Geschäftsstelle Hamburg
Kamerbalken 14
22525 Hamburg 

Kontakt Hamburg

Tel.: 040 . 81 80 36
Fax: 040 . 81 49 07

Email: kontakt@remove-this.aswnord.de

nach oben